Nachbarschaftshilfe in Frechen

Engel auf 3 Rädern

Schön, dass Sie da sind. Egal, ob Sie Hilfe und Unterstützung benötigen oder gerne ein Teil unseres Teams werden möchten. Hier sind Sie richtig!

Wir sind die mobile Nachbarschaftshilfe und Servicestelle Engagement aus Frechen. Mit unserer APE50 sind wir mobil unterwegs und kommen in alle Stadtteile Frechens. 

Was machen wir eigentlich? Wir sind ganz einfach für Sie da. 

Wenn Sie Hilfe brauchen, können wir Ihnen professionelle Kontakte weiterleiten. 

Wenn Sie jemanden brauchen, der Sie zum Arzt begleitet, kann einer von uns Engeln Sie begleiten. Oder wir erledigen den Einkauf für Sie.

Wenn Sie einfach mal mit jemandem reden möchten, kommen Sie zu unserer Ape und trinken einen Kaffee mit uns. Vielleicht knüpfen Sie hier auch neue Kontakte zu Ihren Nachbarn in Frechen.

53.000 Frechener Bürger

 

Das Angebot der mobilen Nachbarschaftshilfe richtet sich an die Kernzielgruppe einsame Senioren über 60 (28%) sowie Alleinerziehende und sozial Schwache, da hier ein besonders großer Bedarf besteht. In Frechen betrifft das ca. 20.000 Menschen der gut 53.000 Bewohner (Stand 31.12.19). 

151 Quarantäne Engel

 

Seit Beginn der Pandemie sind 151 Quarantäne Engel im Einsatz und gehen für Frechener Nachbarn einkaufen und Besorgungen erledigen. Gerne brauchen wir noch mehr ehrenamtliche Helfer.

7 begeisterte Mitglieder

 

Aus den Quarantäne Engeln hat sich ein Kernteam von 7 ehrenamtlichen Mitgliedern gebildet. Diese kümmern sich um die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit & Marketing, Verwaltung & Personal, Einsätze & Material der Ape. Auch hier freuen wir uns über Zuwachs.

Kommende Veranstaltungen

ab 04. März

Engel wieder on Tour

 

Nach langem Warten sind die Engel nun endlich wieder jeden Freitag auf dem     
      Wochenmarkt in Frechen


      Kommen Sie zwischen 9 und 12 Uhr zu einem Kaffee vorbei.
      Wir stehen direkt an der Treppe zum Standesamt.
 

Weitere Einsatzorte sind in Planung und werden hier veröffentlicht.

23. Feb.

Provinzial spendet Kennzeichen der Ape

Die Geschäftsstelle der Provinzial von Sven Dederichs in Frechen hat uns nun zum dritten Mal in Folge das Kennzeichen für unsere Ape gespendet.



Vielen Dank !! Wir hoffen, dass alle Engel immer sicher am Ziel ankommen

Sa. 13.11.

So. 14.11.

Highlights


Die Engel auf dem Laternenfest Frechen

Bei toller Atmosphäre konnte auf dem Laternenfest gemeinsam Kaffee, Tee und Kinderpunsch getrunken werden.

Bei vielen netten Begegnungen wurden Flyer verteilt und unser Angebot in der Nachbarschaftshilfe vorgestellt.

21. Sept

Ein großes Danke an die Allianz

Der Versicherungskonzern Allianz spendet über die Allianz Agentur Torsten Klemkow aus Frechen 8000€ für die Arbeit der Engel.

      Dies ist ein grandioser Beitrag für die Nachbarschaftshilfe.

     

      DANKE! DANKE! DANKE!

“ Lasst uns zusammen wachsen ”

Nur gemeinsam können wir unsere Vision verwirklichen, dass niemand in Frechen sich alleine fühlen soll. Gemeinsam lassen wir die Ape durch Frechen fliegen. Wer Spaß an ehrenamtlicher Tatigkeit in einem motivierten und sympathischen Team hat, kann sich jederzeit gerne bei uns melden.

Unser Team

Markus

Julia

Rosamna

Katrin

Sonja

Jacqueline

Christina

Kirche in Frechen 

Das Projekt der Engel auf 3 Rädern ist von der katholischen Pfarreiengemeinschaft Frechen getragen.

Somit steht uns ein Budget zur Verfügung, um für Euch da sein zu können und alle Engel sind in ihrem Engagement versichert.

Die Ape wurde von der Kardinal-Meisner-Stiftung finanziert.